Programm | Veranstaltungsdetails

23. September 2018 // Sonntag // 19 Uhr

David Dyakov

Klassische Gitarre im Kreuzer

▶ Kulturzentrum Kreuzer (ev.)

Zu einem Konzert mit dem Gitarristen David Dyakov lädt die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim im Rahmen ihrer Reihe Klassische Gitarre im Kreuzer am Sonntag, 23. September, um 19 Uhr in das Interkulturelle Zentrum an der Friedrich-Lange-Straße 3 ein.

„Gibt es einen Paganini der Gitarre? Ja!“, so titelte die Bergische Landschau nach einem von Profesor Hubert Käppel moderierten Konzert. David Dyakov, der in Köln lebende Gitarrist mit bulgarischen Wurzeln, wurde 1994 in Braine- le-Comte, Belgien, geboren. Schon früh ließ er seine gitarristische Sonderbegabung erkennen und debütierte bereits im Alter von zehn Jahren als Solist mit Orchester in Sofia.

Bei den offiziellen Feierlichkeiten anlässlich des Beitritts Bulgariens zur EU präsentierte David Dyakov am 1. Januar 2007 zusammen mit dem Bulgarischen Festivalorchester das Aranjuez-Konzert von Rodrigo vor den geladenen Staatsoberhäuptern.

Seine Debut CD "IL DIABOLICO" erschien 2012 mit Werken von Johann Sebastian Bach und Nicolo Paganini.

Der Eintritt kostet zwischen 7 und 9 Euro.



▶ Kulturzentrum Kreuzer (ev.)


zurück

nach oben